Adler Mode darf sich in Eigenregie sanieren

Der Textilhändler Adler hatte angesichts geschlossener Läden während der Coronakrise Insolvenz angemeldet. Nun kann das Verfahren in Eigenverwaltung starten.

Adler Mode darf sich in Eigenregie sanieren

Der Billig-Textilhändler Adler Modemärkte darf sich in Eigenregie sanieren. Das Amtsgericht Aschaffenburg gab dem Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung statt, wie Adler am Dienstag mitteilte. Damit bleibt der Vorstand im Amt, jedoch unter der Aufsicht eines Sachwalters, der die Interessen der Gläubiger vertritt. Damit sei der Rechtsanwalt Tobias Wahl von der Mannheimer Kanzlei Anchor beauftragt worden, der als Insolvenzverwalter unter anderem den Buchgroßhändler KNV saniert hat. Er hatte für das Gericht bereits ein Gutachten über die Lage bei Adler Mode angefertigt. Adler will sich nun über einen Insolvenzplan sanieren, das Geschäft soll weitergeführt werden – allerdings zunächst hinter geschlossenen Ladentüren.

Weiterlesen…

Zur Quelle: wiwo.de

Vorheriger Beitrag
Bremer Standort in Schwierigkeiten: Thyssen-Krupp leitet Stellenabbau in Farge ein
Nächster Beitrag
Behrens bittet Gläubiger zur Versammlung nach Ahrensburg

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü