Monat: Januar 2021

Die Pandemie hat einige Handelsketten stark ins Wanken gebracht: Die Bundesregierung will Warenhäuser von Galeria Karstadt Kaufhof mit einem Kredit von bis zu 460 Millionen Euro erhalten. Hunderte Douglas-Filialen müssen derweil schließen.

Weniger Handlungsspielräume und wachsende Unsicherheit: zivilgesellschaftliches Engagement in Gefahr

Allgemein

Die sozialen und ökonomischen Grundlagen vieler zivilgesellschaftlicher Organisationen sind in Gefahr. Die fortdauernden Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führen zu einem Rückgang ehrenamtlichen Engagements und finanziellen Engpässen. Das zeigt der Bericht Weniger Handlungsspielräume trotz besonderer Leistungen, den die ZiviZ gGmbH im Stifterverband veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Behrens bittet Gläubiger zur Versammlung nach Ahrensburg

Insolvenz

Die zahlungsunfähige Ahrensburger Behrens AG hat für Donnerstag, 28. Januar, eine Anleihegläubigerversammlung in der Stadt anberaumt. Der europaweit führende Hersteller von Befestigungstechnik schlägt vor, die One Square Advisory Services zum gemeinsamen Vertreter der Gläubiger zu bestimmen.

Weiterlesen

Wie ein Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf Corona-Folgen blickt – Kritik an staatlichen Hilfsprogrammen: „Natürlich wird es Insolvenzen geben“

Insolvenz

In den besonders von den Corona-Lockdowns betroffenen Branchen erwartet der Haller Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Roland Tomik in der Zukunft zahlreiche Unternehmensinsolvenzen. Zugleich kommt der Fachmann zu einer teilweise sehr kritischen Bewertung der staatlichen Hilfsprogramme für die Wirtschaft.

Weiterlesen
Menü